facebook
termine

management

Ob eine Band nach vorne kommt oder nicht, hängt heutzutage leider nicht ausschließlich von der musikalischen Professionalität ab. Euphorie und Schaffensfreude werden häufig getrübt durch den Wust an ungefilterten Informationen, zahlreichen Angeboten für Musiker und fehlenden Branchenkenntnissen.

Ob und wie viele Konzerte ihr spielt, wie ihr dabei von Veranstaltern empfangen und versorgt werdet, ob man im Internet oder in den konventionellen Medien auf euch aufmerksam wird, wie ihr in der Öffentlichkeit auftretet - dies alles erfordert eine ordentliche Portion Selbstorganisation und Disziplin. Oftmals liegen die Stärken von Künstlern und Musikern in anderen Bereichen, und die Qualität eurer eigentlichen Aufgabe leidet unter den nervigen Anforderungen, welche die Szene an euch stellt. Termine im Auge behalten, Mails beantworten, eine sinnvolle Auswahl an Merchandise-Artikeln treffen, welche die Bandkasse nicht zu arg belasten - das alles und weitere Felder könnten Aufgaben eures Managements sein.

Seid ihr schon einen Schritt weiter, folgt die Überlegung, nach einem Plattenlabel zu suchen, das euch, zusammen mit einem Vertrieb, noch weiter in Richtung Erfolg tragen könnte. Rechtsfragen rund um das Thema GEMA, Gastspielverträge, Urheberrecht usw. sind ebenfalls häufig Stolpersteine in der Karriere von ambitionierten Nachwuchsbands.

konzept307 versprechen euch keine Wunder. Viel mehr haben wir uns zum Ziel gesetzt, Orientierung anzubieten. Dabei arbeiten wir eng mit unseren Bands zusammen. Eine Begegnung auf Augenhöhe, bei der man beiderseitig voneinander lernen kann, ist unsere oberste Maxime.

Die Aufgaben, die wir für euch übernehmen, bestimmt ihr selbstverständlich selbst.